Themen, Vorträge und aktuelle Meldungen

Immer bestens informiert mit advacon

Filter
Alle Artikel
Vorträge
Aktuelles
Themen
Themen
Aktuelle Meldungen
Vorträge

So gelingt Ihr Unternehmensverkauf: 5 advacon value tipps

In Deutschland werden jährlich viele tausend Unternehmen verkauft. Ob es der Familien-Unternehmer ist, der seinen Betrieb an eine interne oder externe Nachfolge übertragen möchte, der Mehrfach-Gründer, der nach stetiger beruflicher Neuorientierung strebt und mit dem Verkaufserlös etwas Neues erschaffen möchte oder der Jung-Unternehmer, der sich auf seine Kernkompetenzen fokussieren und sich von speziellen Geschäftsbereichen trennen möchte – jeder Verkaufsprozess ist eine Herausforderung für sich und benötigt eine langfristige Vorbereitung.

Neben der Wahl des Verkaufsverfahrens, sind eine überzeugende Unternehmens-Präsentation und Ansprache obligatorisch für die Suche nach einer passenden Käufergruppe. Wer einen angemessenen Preis für sein Unternehmen erzielen will, muss eine klare Verhandlungsstrategie verfolgen, sowie die Kennzahlen und Faktoren kennen, nach denen potenzielle Käufer die Firma bewerten.

Wir haben 5 value tipps zusammengestellt, die sie bei Ihrem Unternehmensverkauf unterstützen können:

1. Planen Sie genug Zeit ein.
Ein Unternehmensverkauf sollte niemals übers Knie gebrochen werden. Eine gute und überdachte Vorbereitung zahlen sich aus. Wer unter großem Druck arbeitet, macht leichter Fehler.

2. Lernen Sie Ihr Unternehmen neu kennen und handeln Sie.
Lösen Sie sich von der sogenannten „Betriebsblindheit“ und versetzen Sie sich in die Lage eines potenziellen Käufers: Was sind Stärken und Schwächen des Unternehmens? Wo sehe ich noch ungenutztes Potenzial, welche Risiken gehe ich ein? Bereiten Sie Zahlen, Daten und Fakten übersichtlich und transparent auf und handeln Sie bei akuten Problemfällen, wenn möglich. Auch hier ist ausreichend Zeit von Nutzen – finden Sie den optimalen Verkaufszeitpunkt, kann dies eine Wertsteigerung für Ihr Unternehmen bedeuten.

3. Entwickeln Sie eine Verkaufsstrategie.
Ihre geplante Verkaufsabsicht sollte nicht unüberlegt bekannt gegeben werden. Grenzen Sie schon im Vorfeld mögliche Käufergruppen ein, ermitteln Sie einen rationalen und nachvollziehbaren Kaufpreis, entwickeln Sie einen möglichen Übernahmeplan und planen Sie vorrausschauend. So können Sie sich im ersten Gespräch mit einem potenziellen Käufer schnell über grundlegende Rahmendaten einigen, unter deren Voraussetzungen ein Kauf zustande kommen würde, um dann in Detailverhandlungen zu gehen oder die Gespräche abzubrechen.

4. Treten Sie selbstbewusst nach außen.
Sprechen Sie nun Ihre Zielgruppe an, bleiben Sie in Verhandlungen konsequent. Die vorbereiteten Unterlagen und gesetzten Ziele helfen Ihnen, nicht den Überblick zu verlieren und verringern die Gefahr, sich bei Fehlversuchen in Emotionen zu verlieren. Halten Sie negative Informationen nicht zurück, da Sie sonst einen Abbruch der Verhandlungen riskieren.

5. Bleiben Sie offen für fremde Sichtweisen.
Bei all der akribischen Vorbereitung sollten Sie für neue Ideen und Ansätze offen bleiben, um keine Möglichkeiten zu verschenken. Bleiben Sie im aktiven Austausch mit Vertrauten, Mitarbeitern oder externen Beratern.

Wir, Ihre advacon value partner, können Sie bei Ihrem Verkaufsprozess gewinnbringend und vertrauensvoll unterstützen. Wir bereiten Sie nicht nur umfassend vor, sondern bieten Ihnen auch die konkrete Vermittlung und Verhandlung mit Kaufinteressenten oder den Zugang zu Kapital, vor allem in Turnaround- und Geschäftsexpansionsfragen sowie Unternehmensnachfolgen, an.

Profitieren Sie von unserem praxiserprobten Wissen und unserer jahrzehntelangen Erfahrung! Für weitere Informationen wenden Sie sich gerne persönlich an uns.



Artikel schließen

Der rechtzeitige Unternehmenscheck – ein Muss!

  In Hemingways Roman „Fiesta“ wird Mike Campell gefragt, auf …

Mehr erfahren

Der advacon Service Chancen Check: Die große Chance für profitables Wachstum

  Der Ausbau des industriellen Service-Angebotes bietet eindeutig noch große Chancen …

Mehr erfahren

Monika Kreiling verrät die wichtigsten Knigge Regeln im Business

  Gute Umgangsformen sind immer ein Thema, wenn es um …

Mehr erfahren

Hier passieren massive Fehlinvestitionen:

  Ganz verborgen, oft peinlich,                         bis zu 50 …

Mehr erfahren

So gelingt der 4.0 Wandel im Unternehmen

  Dies ist die Zeit großer Veränderungen: Die 4. industrielle …

Mehr erfahren

Der Schlüssel zur Steigerung der Kundeneffizienz

  Bei vielen Unternehmen sind die Anforderungen einer veränderten Kundenorientierung …

Mehr erfahren

Der advacon Compliance Quick Check: Finanzieller Mehrwert und langfristiger Wettbewerbsvorteil

  Compliance-Konformität schafft einen finanziellen Mehrwert und sichert langfristig Vorteile …

Mehr erfahren

Interview mit den Finanzexperten von advacon

  Mein Name ist Dominik Neul. Als Dualstudent bei StudiumPlus …

Mehr erfahren

advacon Team: Jetzt in einem wichtigen Themenfeld kompetent verstärkt

  Es sind die Mega-Trends der Digitalisierung und Globalisierung, mit …

Mehr erfahren

Erst nachdenken – dann digitalisieren!

Heerscharen von IT-Beratern tummeln sich momentan in Geschäftsführungsetagen und begeistern …

Mehr erfahren

Externe Revision – das wirkungsvolle Instrument der Risikominderung

  Die Globalisierung bietet Chancen, setzt neue Standards – erhöht …

Mehr erfahren

Globales Netzwerk von advacon wächst weiter

Das globale Netzwerk der advacon GmbH & Co. KG aus …

Mehr erfahren

Unternehmensnachfolge: Vertrauen ist der Schmierstoff für den Erfolg

Norbert Müller als Experte im Praxishandbuch für Unternehmensnachfolge   Im …

Mehr erfahren

Positives Kundenfeedback der Ipsen International GmbH

  Ipsen ist ein international tätiges Unternehmen im Bereich der …

Mehr erfahren

So gelingt Ihr Unternehmensverkauf: 5 advacon value tipps

In Deutschland werden jährlich viele tausend Unternehmen verkauft. Ob es …

Mehr erfahren

Podcast: China-Experte Achim Rink über Verhandlungstaktiken im Einkauf mit chinesischen Partnern

Die Entwicklung der chinesischen Wirtschaft ist ein modernes Wirtschaftswunder. Unternehmen …

Mehr erfahren

Sehr gutes Kundenfeedback für unsere wertsteigernde Unterstützung im Bereich Service

  Die ESSMANN GROUP entwickelt, produziert und vertreibt seit über …

Mehr erfahren

„China goes digital“ – mit extremen Auswirkungen für Deutschland!

Die deutsche Industrie wird derzeit aus vielen Richtungen bedroht: Der …

Mehr erfahren

Erfolgreich Wirtschaften durch eine gute Unternehmensorganisation

  Die Organisation eines Unternehmens benötigt Praxiserfahrung und eine Menge …

Mehr erfahren

Industrie 4.0: Ein Plädoyer für MINT

  Die aktuellen Entwicklungen in der verarbeitenden Industrie sind ganz …

Mehr erfahren

Wie die Digitalisierung das Management verändern wird

„Die Digitalisierung soll dem Menschen dienen und nicht der Mensch …

Mehr erfahren

Die Region stärken – advacon ist Mitglied im Verein Mittelhessen

Mittelhessen: Das sind fünf Landkreise, drei Oberzentren, drei traditionsreiche Hochschulen, …

Mehr erfahren

advacon sucht…

Für einen unserer Kunden im Raum Mittelhessen sucht advacon zum …

Mehr erfahren

advacon im Social Web

Seit August präsentiert sich advacon auch in den sozialen Medien, …

Mehr erfahren

Norbert Müller ist Ehrensenator der TH Mittelhessen

Seit 2012 ist Norbert Müller Vorsitzender des CompetenceCenters Duale Hochschulstudien, …

Mehr erfahren

In 54 Stunden zum eigenen Startup

Vom 25.-27. Mai 2018 findet wieder das Startup Weekend Mittelhessen …

Mehr erfahren

„Erfolg mit Werten – Führungskräfte setzen Impulse“

  So lautet der Titel eines neuen Buchs, in dem über …

Mehr erfahren

advacon value tipp: In 6 Schritten zu einer gelungenen Kommunikation

Warum verstehen wir uns häufig so schlecht, obwohl wir doch …

Mehr erfahren

Modul Controlling 4.0

Wie kann ein Unternehmen heute erfolgreich und nachhaltig digitalisiert werden? …

Mehr erfahren

Controlling im Zeitalter der Industrie 4.0 – Ein Kommentar von Ulrich Preiß

  Dass sich die Unternehmenswelt gerade rasant schnell und revolutionär …

Mehr erfahren

„Deutscher Mittelstand tritt bei Innovationen auf die Bremse“

Ein Kommentar von Norbert Müller zur VDI Nachricht vom 06. …

Mehr erfahren

Norbert Müller begeistert die Besucher des Wetzlarer Unternehmenstages

„Der Wetzlarer Unternehmertag lädt jedes Jahr herausragende Unternehmerpersönlichkeiten ein. Wir …

Mehr erfahren

Chancen in Zeiten konjunktureller Windstille

Gerade in Zeiten wirtschaftlicher Flaute ist es wichtig, die immer …

Mehr erfahren

Industrie 4.0 – Für die Zukunft gerüstet sein

Norbert Müller begrüßt 300 interessierte Führungskräfte bei der Implusveranstaltung in …

Mehr erfahren

„Keine Furcht vor China: Interdisziplinarität führt zu Innovationsvorsprung“

Die Fachzeitschrift Produktion veröffentlichte am 01. Juli 2015 einen Gastkommentar …

Mehr erfahren

Sehr gutes Feedback für Monika Kreiling für das Seminar „Professionelle Assistenz“

Am 29. und 30. September 2014 hat Monika Kreiling bei …

Mehr erfahren

Monika Kreiling zeigt wie Sie Zeitfresser vermeiden

6 Tipps „Zeitfallen“ zu vermeiden Sie haben viele Namen und …

Mehr erfahren